iff-forum

 

«Auch sozialistische Männer sind Männer. Sie lieben die Ordnung, die jemand anderer für sie schafft.»
Johanna Dohnal, verstorbene erste Frauenministerin von Österreich

 

«Männlich dominierte Kunstgeschichte meint, dass Frauen nur Gemüse malen können und dies genuin weiblich sei.»
Daniela Hammer-Tugendhat, Professorin für Kunstgeschichte an der Kunst-Universität Wien

 

«Wer an Gott glaubt und seinen Verstand gebraucht, kommt nicht umhin zu erkennen, dass die Herrschaft des Mannes im Namen der Religion und die Unterdrückung der Frau im Namen der Religion nicht von Gott gewollt, sondern von Menschen gemacht sind.»
Seyran Atex, Rechtsanwältin und Frauenrechtsaktivistin

aus: FrauenSicht, Mai, Nr. 2/10, Seite 31